Wirklich alle können mitmachen.

Wir suchen Menschen, die große oder auch kleine Aktionen anlässlich des Weltumwelttages starten wollen. Tausende beteiligen sich bereits jedes Jahr – mach mit! 

Privatpersonen

Jeder und Jede kann mithelfen, dass viele Menschen in Österreich vom Weltumwelttag erfahren. Mach Aktionen und rede mit anderen darüber!

Versuche eine Woche lang „plastikfrei“ einzukaufen, fahre ein paar Tage mit dem Rad statt dem Auto in die Arbeit, versuch in Eurer WG zwei Tage lang keine Lebensmittel wegzuwerfen … Es gibt im Alltag viele Möglichkeiten, Aufmerksamkeit auf Umweltthemen zu richten & Bewusstsein für den Weltumwelttag zu schaffen. Und das nicht nur am 05.06, sondern auch die restlichen 364 Tage.

Schulen & Kindergärten

Kinder sind die Zukunft. Damit sie künftig achtsam mit den Ressourcen dieser Erde umgehen, müssen wir ihnen heute vorleben, wie wertvoll und schützenswert unser Planet ist.

Wie könnt Ihr den Weltumwelttag mit Kindern thematisieren? Lasst Euch von bisherigen Aktionen inspirieren: „Woche ohne Plastik“, essbare Kräuter im Hof pflanzen, Recyling-Projekte, Schulumgebung von Müll befreien, Flohmarkt, Gemeinschaftsgarten starten, Dokumentarfilme zeigen …  Eine Idee dabei, die Dir gefällt?

Unternehmen & Handel

Unternehmen tragen besondere Verantwortung für zukunftsweisendes Wirtschaften. Wir zeigen Euch eine Auswahl an Firmen unterschiedlicher Branchen & Größen, die den Weltumwelttag unterstützen. Einmalig rund um den 05.06 oder immer wieder, während des ganzen Jahres. Seid Ihr EinzelunternehmerIn, mittelständische Betriebe, Handel? Gern holen wir Euer nachhaltiges Engagement vor den Vorhang!

Bei der Suche nach der geeigneten Aktion sind keine Grenzen gesetzt: „Weltumwelttag-Rabatte“, Schaufenster-Deko, Newsletter, Gewinnspiele, Weltumwelttag-Menüs oder Team-Ausflüge, bei denen Flüsse von Plastikmüll gesäubert werden.

Worauf kommt’s an? Bewusstsein schaffen und über den Weltumwelttag informieren. Ihr habt eine Idee oder ein Projekt, das passt? Wunderbar!

Gemeinden, Vereine & NGOs

Wo viele Menschen zusammen kommen, kann viel bewegt werden. Deshalb freuen wir uns über Gemeinden, Vereine, Initiativen & NGOs, die mithelfen den Weltumwelttag in Österreich jährlich bekannter zu machen
Unzählige Möglichkeiten gibt’s, den Aktionstag zu kommunizieren: Mitglieder informieren via Newsletter, Website, Versammlungen, Gewinnspiele, FreeCards, … Habt Ihr erste Ideen, die noch Austausch brauchen oder schon fertige Konzepte?

Umwelt-Tipps für die restlichen 364 Tage

Diese und viele andere Tipps bekommen wir von Menschen aus ganz Österreich zugeschickt. Dankeschön!
Jalousien statt Klimaanlage Hannah, Wien

Kompost statt Kunstdünger Heidi, Behamberg

Glasflaschen statt Plastikflaschen Natascha, Klosterneuburg

Joghurt selbst machen Markus, Graz

Insektenhotel im Garten eröffnen Emili, Zöbing

Duschen statt Baden Patrick, Klagenfurt

Socken stopfen statt wegwerfen Doris, Eisenstadt

Lebensmittel bio oder regional Evelyn, Rainbach

Grüner Tee statt Kapselkaffee Katharina, Stockerau

Stofftasche statt Plastiksackerl Karl, Bregenz

Radfahren statt Staustehen Alex, St.Georgen

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Du möchtest mit uns in Verbindung bleiben und dich auch die restlichen 364 Tage des Jahres über nachhaltigen Lebensttil informieren? Dann besuche doch unsere Facebook-Seite! Wir freuen uns über jeden Like! Folge unserer Facebookseite